Hallo ! Das sind wir

Rene und Christine, wir haben 2013 mit der Zucht eines Hybridhundes – dem Schnoodle begonnen.

Rene T. (hauptberuflich Industriereiniger)

"Ich habe die Happy Schnoodle Zucht nun schon seit 2013 gewerblich und damit Erfahrung in der  Zucht kleiner und mittlerer Hunderassen wie Zwergschnauzer und Zwergpudel. Ich bin aufgewachsen mit Hunden, und Erfahrungen seit mehr als 40 Jahren, ohne Hund kann ich es mir nicht vorstellen.

Viel Liebe, Zeit und Verantwortung widme ich meiner Frau und ihren Ideen in unserer Hundezucht. Ich bin eher der Part der repariert, baut und tüfftelt damit die Welpen immer etwas neues entdecken können und regelmäßige Verbesserungen im gemeinsamen leben für und mit der Rasselbande


Christine T. (gelernte Bürokauffrau, 24/7 in der Hundepflege und Betreuung der Zucht)

" Ich betreue und versorge hauptsächlich unsere Hunde und Welpen. Wir machen zusammen Ausflüge und geniessen die Zuneigung unserer "Zwerge" in der gemeinsam verbrachten Zeit mit Spiel, Spass und gemeinsamen Chillen. Der Kontakt mit unseren Schnoodlefamilien liegt mir sehr am Herzen. Ich habe ca. 25 Jahre Erfahrung mit Hunden. Und ich lerne nie aus, deshalb besuche ich gern Seminare und pflege den Kontakt zu anderen Züchtern. Ich bin der hauptbetreuende Part in unserer Zucht, deshalb bilde ich mich regelmäßig weiter um unsere Hunde beim Wurf und bei der Aufzucht bestens zu unterstützen.. Auch die Betreuung der Welpenfamilien und Interessenten gehört dazu.

Begonnen hat alles mit der Liebe zu unseren ersten Zwergschnauzern. Kennengelernt bei Freunden und aufgrund ihres Charakters, der einfach erklärt ist, denn sie sind witzig und gelehrig, total kuschlig, anhänglich, lieb, familienbezogen und kinderfreundlich, man kann sie überall mitnehmen, sind nicht haarend, pflegeleicht. Das sind einige Gründe, warum wir beschlossen haben uns mit dieser Hunderasse in der Zucht zu beschäftigen. 2022 hat uns unsere Kimmy (fast 15) leider verlassen. Sie war die erste Hündin mit der wir unsere Zucht begonnen haben.

Wenige Jahre später kam der erste Harlekin Zwergpudel der Felix, ebenfalls ein Schmuser, nichthaarend ein perfekter Familienhund, dazu, kennengelernt haben wir diese Rasse auf Hundeausstellungen und gemeinsamen Ausflügen mit Pudelfreunden. Zu uns gehört ebenfalls Foxi in apricot und red. Er wohnt aber bei Freunden in Pflegefamilien sozusagen.

Wir lieben Zwergschnauzer und Pudel, naheliegend - dass wir uns auch ausführlich über den Schnoodle informiert haben. Im Ausland züchten Pudel- und Zwergschnauzerzüchter schon lange auch die Hybridvariante zwischen den Rassen.


Wir haben mehrere Würfe im Jahr, wobei uns unsere Familie und unsere Zuchtgemeinschaft unterstützt und begleitet.

Trotz des größeren Aufwandes, die eine Zucht in diesem Umfang mit sich bringt, legen wir sehr viel Wert auf eine gesunde Zucht und stecken wirklich jede Minute in die Planung, Aufzucht und Prägung unserer Welpen.

Das wichtigste für uns ist, daß die Welpen einen guten Start ins Leben haben und im Endeffekt die künftigen Familien glücklich mit ihrem Schnoodle und Whoodle sind.

Das seht ihr beispielsweise auf unserem Schnoodletreffen 2020 - Video und zig tolle Bilder glücklicher Familien und Schnoodletreffen 2022.

 

Mehr über uns und wo wir wohnen, leben und arbeiten - schaut mal HIER So leben wir


www.familienzwerge.jimdo.de

Hier gibt es noch mehr Infos und Bilder über uns und aus unserem Leben mit unseren Tieren. ACHTUNG Diese private Webseite wird zum Laufzeitende gelöscht... zweit Webseiten zu betreuen ist enfach zu umfangreich geworden ;-(


Zuchtgemeinschaft

Wir haben 2018 beschlossen eine Zuchtgemeinschaft aufzubauen und gemeinsam unserem Hobby Schnoodle nachzugehen.

Unser Hauptziel ist der Austausch von Ideen und Gedanken zur gesunden Hundezucht.... und natürlich gegenseitige Hilfe bei der Aufzucht und Zuchtauswahl und gemeinsame Unternehmungen.


Sara T. (gel. Industriekauffrau)

"Ich bin mit Hunden aufgewachsen und kenne es garnicht anders. Immer sind Zwerge da zum knuddeln. Ich helfe so oft ich Zeit habe beim Fotos machen und unterstütze wenn Not am Mann ist, damit sich alle Zwei- und Vierbeiner wohl fühlen." Ab 2022 unterstützt sie uns mit der Pflege der Zwergschnauzer Hündin Maja.


Lucas T. (Elektroniker für Betriebstechnik)

"Ich bin auch mit vielen Hunden aufgewachsen. Es gab immer ein Gewusel und *lach* die Zwerge mußten immer überall mit.

Die ersten Jahren habe ich auch auf Hundeausstellungen unsere Zwergpudelhündin Gisela vorgeführt. Jetzt helfe ich so oft ich kann ."

 

 


Reinhold W. (Malermeister im Ruhestand)

" Ich bin erst ein wenig überrumpelt gewesen. Aber meine Hilfe wurde bei der Betreuung der Welpen gebraucht und so bin ich ein Teil der Happy Schnoodle geworden. Die Kleinen zaubern mir ein Lächeln ins Gesicht.

Ich hatte früher ein Faible für Rottweiler und Malinois mit dennen ich auch Hundesport gemacht habe."

Seit 2019 bin ich Teil der Schnoodlezucht mit meiner Schnoodlehündin Bambi.


Familie Richter und Familie Dietrich aus F.

Foxi wohnt ab Juni 2019 bei Familie Richter, aber er wird aber auch weiter für unsere Zucht zur Verfügung stehen. In der Familie wohnt schon einen Schnoodlerüde von uns, Sunny und die Eltern freuen sich sehr nun wieder einen Pudel bei sich zu haben. So hat er eine Familie ganz für sich, mit Spielkameraden bei Bedarf und kann rundherum verwöhnt werden ;-)

Wir sind befreundet und freuen uns sehr über diesen tollen Familienplatz.


Nicole M. aus R.

Nicole züchtet selbst erfolgreich seit vielen Jahren Pudel und Cockerpoo und hat entsprechende Erfahrungen. Wir arbeiten eng zusammen und tauschen uns regelmäßig aus.


Claudia M. aus D.

unterstützt unsere Schnoodlezucht tatkräftig, nachdem sie bei uns 2019 ihre Daisy bekommen hat, mit viel Liebe und Engagement. Sie hat auch das 2020 Schnoodletreffen organisiert und ist immer mit einem Ohr für uns da. Vielen Dank für die liebe Freundschaft ;-)


Seit 2022 haben wir auch Unterstützung aus Bayern. Danke liebe Heidi, dass du uns bereits 3 deiner Schätze Willi, Maja und Brezel anvertraut hast und wir uns intensiv miteinander austauschen können, was besonders Züchterfragen betrifft.

Auch Whoodle Rita, von uns, lebt bei ihr.

 



Wir haben spaßeshalber mal einige Fotos rausgekramt aus den letzten Jahren :