So leben wir

Mehr über uns privat, wie und wo wir wohnen, leben und arbeiten könnt ihr auf unserer privaten Webseite sehen: www.familienzwerge.jimdo.de

Dort gibt es noch mehr Infos und Bilder (über 20 Jahre) über uns und aus unserem Leben mit unseren Tieren.

..die private Webseite wird zum Laufzeitende gelöscht... zwei Webseiten zu betreuen ist enfach zu umfangreich geworden ;-(


Wir leben in der Niederlausitz und wohnen zusammen mit Schwiegereltern auf einem typischen 4-Seitenbauernhof in einem Dorf mitten in einer Seenlandschaft, die aus ehemeligen Tagebauen entstanden ist.

Unsere Hunde leben mit uns im Haus, Garten und Grundstück.. wir haben viel Platz auf über 6000 qm.

Wir meistern zusammen den Alltag - wir leben derzeit in 3 Generationen zusammen. Nun seit mehr als 40 Jahren leben Hunde in unseren Familien.

 

Begonnen hat alles mit der Liebe zu unseren ersten Zwergschnauzern. Kennengelernt bei Freunden und aufgrund ihres Charakters, der einfach erklärt ist, denn sie sind witzig und gelehrig, total kuschlig, anhänglich, lieb, familienbezogen und kinderfreundlich, man kann sie überall mitnehmen, sind nicht haarend, pflegeleicht. Das sind einige Gründe, warum wir beschlossen haben uns mit dieser Hunderasse in der Zucht zu beschäftigen. 2022 hat uns unsere Kimmy (fast 15) leider verlassen. Sie war die erste Hündin mit der wir unsere Zucht begonnen haben.

Wenige Jahre später kam der erste Harlekin Zwergpudel der Felix, ebenfalls ein Schmuser, nichthaarend ein perfekter Familienhund, dazu, kennengelernt haben wir diese Rasse auf Hundeausstellungen und gemeinsamen Ausflügen mit Pudelfreunden. Zu uns gehört ebenfalls Foxi in apricot und red. Er wohnt aber bei Freunden in Pflegefamilien sozusagen.

Wir lieben Zwergschnauzer und Pudel, naheliegend - dass wir uns auch ausführlich über den Schnoodle informiert haben. Im Ausland züchten Pudel- und Zwergschnauzerzüchter schon lange auch die Hybridvariante zwischen den Rassen.

Hier ein paar Impressionen

Für unsere Welpen überlegen wir uns ständig neue Spielmöglichkeiten und Herrausforderungen die sie meistern müssen um sicher Welpen und Hunde zu werden, verschiedene Bewegungen, Untergründe, wackelige Dinge helfen dabei mutig zu werden..

Regelmäßige Pflege ist auch ein Muss... nicht immer "ausstellungsfein" aber neuerdings mit der Erleichterung, das wir eine eigene Hundedusche haben ;-) FREU und danke an Rene der uns eine Ecke zur Hundepflege gebaut und eingerichtet hat

Im Winter kann es auch sehr schön bei uns sein

Unser Garten ist farbenfroh und hält den ein oder anderen Snack für uns bereit. Schwiegereltern pflegen den Großteil noch mit Liebe.